Herbst Aquarell Karten

Da ist es doch tatsächlich schon wieder Herbst geworden und somit auch aller höchste Zeit hier auf meinem Blog endlich mal wieder aktiv zu werden. Für diese schönen herbstlichen Karten habe ich mich mal wieder mit der Aquarellmalerei versucht und bin mit den Ergebnissen auch ganz zufrieden.
diy_herbst_aquarell_karte_basteln-autumn_watercolor_handmade_card2Die Eichenblätter und die Herzen sind auch relativ einfach zu malen und somit auch für Anfänger bestens geeignet. Ich habe hier mit der Nass in Nass Technik gearbeitet, das heißt erst die gewünschte Form komplett mit klarem Wasser ausmalen und dann die Aquarellfarbe auftragen, so ergeben sich die schönen Aquarellstrukturen und Farbverläufe fast ganz von alleine.
diy_herbst_aquarell_karte_basteln-autumn_watercolor_handmade_card3
diy_herbst_aquarell_karte_basteln-autumn_watercolor_handmade_card5
diy_herbst_aquarell_karte_basteln-autumn_watercolor_handmade_card4
Die fertigen Motive habe ich dann mit der Schere ausgeschnitten und auf die Karten geklebt, ich habe dabei die Karten ganz bewusst recht schlicht gehalten damit das Aquarell auch gut zur Geltung kommt.
Wer jetzt auch Lust bekommen hat etwas herbstliches zu basteln, für den stelle hier meine Aquarelle zum Ausdrucken zur Verfügung.

diy_herbst_aquarell_pilz_eichhoernchen_autumn_watercolor_toadstool_squirrel_freebie_a diy_herbst_aquarell_pilz_eichhoernchen_autumn_watercolor_toadstool_squirrel_freebie_b diy_herbst_aquarell_herz_autumn_watercolor_heart_freebie

Advertisements

DIY – Selbsthaftende Stempel aus Moosgummi

DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_2Wer viel und gerne stempelt kennt wahrscheinlich das Problem!
Man kann schon eine ansehnliche Anzahl an Stempelmotiven sein eigen nennen aber trotzdem ist irgendwie doch gerade nicht das richte Motiv dabei.
Hier zeige ich euch wie ihr einfache Stempelmotive aus Moosgummi (auch selbsthaftend für Acrylblöcke) ganz fix selber machen könnt.
Ich habe mich hier für so ein einfaches Fisch Motiv entschieden da ich das für meine diesjährigen Karten zu Konfirmation/Kommunion verwenden wollte.
Ihr benötigt dazu:
– Moosgummi
– Stift
– Schere
– Kleber
– Doppelseitiges Klebeband
Wer mit Hilfe von Acrylblöcken oder dem so angesagten Stempel-Positionierer ( MISTI Stamp Tool) stempeln möchte benötigt außerdem noch:
– selbsthaftende Fensterbilder(-sticker)

DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_6

DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_7
1. Als erstes übertragt ihr das gewünschte Motiv auf das Moosgummi und schneidet es dann so genau wie möglich aus. Danach schneidet ihr ganz grob noch ein zweites Stück nur mit dem äußeren Umriss des Motivs aus dem Moosgummi aus.
2. Jetzt klebt ihr die beiden Teile mit etwas Kleber zusammen und eigentlich ist der Stempel jetzt schon so gut wie fertig.
3. Ihr habt jetzt die Wahl den Stempel mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes fest auf einen kleinen Holzklotz o. ä. zu montieren oder ihr macht es wie ich und klebt den Stempel mit dem doppelseitigem Klebeband auf einen Fenstersticker.
4. Jetzt das ganze nochmal ausschneiden und zum Schluss die Trägerfolie von dem Fenstersticker entfernen. Jetzt haftet der Stempel genauso gut wie die beliebten Silikonstempel (Clear stamps) auf einem Acrylblock und kann nach getaner Arbeit wieder platzsparend verstaut werden.
Und hier seht ihr die fertigen Karten zur Konfirmation/Kommunion bei denen der selbst gebastelte Stempel zum Einsatz gekommen ist.

DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_
DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_3 DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_4 DIY_Stempel_aus_Moosgummi_Karte_Konfirmation_Kommunion_basteln_5

Karte zum Valentinstag – COME ON BABY LIGHT MY FIRE

Ich dachte mir ich mache dieses Jahr zum Valentinstag mal eine etwas unkonventionelle Karte. Also habe ich als erstes meinen alten Aquarell-Farbkasten aus meiner Schulzeit wieder aus dem Schrank hervorgezaubert und dann nach einem interessanten Spruch für die Karte gesucht. Schließlich bin ich bei diesem Songtext von den Doors hängengeblieben und hatte dazu dann auch gleich das Bild vor Augen wie die Karte aussehen soll.

DIY_Karte_Valentinstag_basteln_handmade_valentine_card_aquarell_come_on_baby_light_my_fire

Richtiges Aquarellpapier hatte ich leider nicht mehr, ich habe hier einfach dicken weißen Tonkarton verwendet und ich brauchte auch so einige Versuche bis ich den Dreh wieder raus hatte wieviel Wasser ich nehmen muss und wie ich diesen geklecksten verwischten Look hinbekomme den ich vor Augen hatte.
DIY_Karte_Valentinstag_basteln_handmade_valentine_card_aquarell_come_on_baby_light_my_fire3
Den oberen Teil des Songtextes habe ich mit Hilfe meines Schneideplotters (Shilouette Portrait) auf die Karte geschrieben (man kann bei meinem Schneideplotter das Messer durch z. B. einen Gelstift ersetzen und somit auch Schreiben oder Zeichnen wenn man möchte). Das Wort „fire“ habe ich mit meinem Schneideplotter aus Tonkarton ausgeschnitten. Das ganze habe ich dann wie auf den Bildern zu sehen auf eine hochformatige Klappkarte aus braunem Kraftkarton geklebt, noch etwas Deko wie Strasssteine, Perle und Garn und fertig ist die Karte.

DIY_Karte_Valentinstag_basteln_handmade_valentine_card_aquarell_come_on_baby_light_my_fire4

Auf die Innenseite habe ich noch eine Wunderkerze geklebt, ich finde das passt ganz wunderbar zum Songtext.
Wer auf die Schnelle noch eine Karte zum Valentinstag basteln möchte kann sich hier gerne mein Aquarellbild einmal mit und einmal ohne Text herunterladen.

Come_on_Baby_light_my_fire_aquarell_free_printable4 Come_on_Baby_light_my_fire_aquarell_heart_free_printable2 Come_on_Baby_light_my_fire_aquarell_free_printable5 Come_on_Baby_light_my_fire_aquarell_free_printable1

Weihnachtskarte Schneeflocke

Karte_Weihnachten_Schneeflocke_basteln_christmas_holiday_card_snowflake_crafting_handmade
Hier zeige ich euch meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr. Ich denke diese schlicht gehaltene Karte bedarf keiner ausführlichen Anleitung, man kann ja auf dem Bild ganz gut erkennen wie sie zusammengesetzt wurde. Ihr benötigt dazu eine weiße Klappkarte in DIN A6, etwas farbiges (gemustertes) Papier, etwas von dem braunen Kraftkarton, etwas Garn, einen weißen Gelstift, ein paar silberne Perlen, ein paar Strasssteine und natürlich die üblichen Bastelutensilien wie Schere, Kleber usw.
Karte_Weihnachten_Schneeflocke_basteln_christmas_holiday_card_snowflake_crafting_handmade2
Die Schneeflocke habe ich mit meinem Schneideplotter (die Plotterdatei dazu findet ihr weiter unten) ausgeschnitten und den Schriftzug mit Hilfe von Stempel und weißem Embossingpulver aufgebracht.
Karte_Weihnachten_Schneeflocke_basteln_christmas_holiday_card_snowflake_crafting_handmade4
Auf die Innenseite habe ich noch eine kleine Tasche geklebt, die ist perfekt für einen Weihnachtstee, Gutschein oder andere kleine Dinge.
Karte_Weihnachten_Schneeflocke_basteln_christmas_holiday_card_snowflake_crafting_handmade3
Wer auch so eine Karte basteln möchte, für den stelle ich meine Vorlage von der Schneeflocke hier zur Verfügung.

Snowflake_startcards_2015.indd

Hier als PDF Datei
Hier als SVG Datei
Hier als DXF Datei  (lässt sich mit fast allen Schneideplotter-Programmen öffnen, auch mit Silhouette Studio)
Es kann sein das ihr hier bei dem Download der SVG und DXF Dateien vorher gefragt werdet ob ihr euch bei der dropbox anmelden wollt, müsst ihr aber nicht!!! Klickt dann einfach auf „Nein danke. Weiter zur…“ und startet dann den Download.

Karte für Kaffee-Freunde – Ein Lob auf den Schneideplotter

Karte_fuer_Kaffee_Freunde_basteln_card_coffee_friend_crafting_
Diese Karte hier habe ich für einen Freund zum Geburtstag gebastelt und ich wollte sie euch doch auf die Schnelle noch zeigen bevor ich hier mit meinen Weihnachtsbasteleien weiter mache. Die meiste Arbeit bei dieser Karte hat hier allerdings mein Schneideplotter für mich erledigt und ich musste die ausgeschnitten Teile „nur“ noch zusammenfügen. Den Schneideplotter (Silhouette Portrait) habe ich jetzt seit fast 2 Jahren und nach anfänglichen Startschwierigkeiten bezüglich der Messereinstellungen und der Klebrigkeit der Schneidematte kann ich auf jeden Fall sagen, dass sich die Investition von 139 Euro für mich absolut gelohnt hat. Seitdem ich auch noch herausgefunden habe wie man die Schneidematte und das Messer sehr kostengünstig ersetzen kann sind wir sogar so etwas wie „Best Friends“ geworden. Also für alle die gerne basteln und keine Scheu vor dem Computer und dem Erlernen neuer Programme haben, für die kann ich so einen Schneideplotter absolut empfehlen.

Karte_fuer_Kaffee_Freunde_basteln_card_coffee_friend_crafting_2 Karte_fuer_Kaffee_Freunde_basteln_card_coffee_friend_crafting_3

Hui Buh lässt Grüßen – Halloween Karte

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b2

Das waren noch Zeiten als wir Kinder ganz gebannt vor dem Kassettenrekorder saßen und uns Hörspiele angehört haben. Ich kann mich noch gut an das Rauschen und Knistern meines Kassettenrekorders erinnern oder an den ständigen Bandsalat oder das Leiern wenn man eine Kassette zu oft abgespielt hat. Zu meinen Favoriten gehörten damals auf jeden Fall auch die Folgen von  Hui Buh das Schlossgespenst mit Hans Clarin als Sprecher. Naja wie dem auch sei, diese schönen Kindheitserinnerungen haben mich auf jeden Fall ein wenig zu dieser Halloween Karte hier inspiriert. Eigentlich bin ich ja gar kein großer Halloween Fan aber so rein basteltechnisch gesehen kommt mir Halloween ganz gelegen denn wann kann man sonst schon mal solch schräge Farbkombinationen wie orange-lila-schwarz verwenden und ich habe auch aus den ganzen bunten Tonpapierblöcken noch so viel oranges Papier übrig das ich gar nicht weiß was ich damit machen soll.
Hier bekommt ihr eine kurze Anleitung und Übersicht der von mir verwendeten Materialien und Werkzeuge.

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b3

Material:
  • Tonpapier in weiß, schwarz, lila und orange
  • Kraftkarton 250g/qm
  • Weißes A4 Papier (für das Einlegeblatt)
  • Etwas schwaz-weißes Garn und ein paar orange Strasssteine
  • Schaumstoffklebepads
  • Flüssigkleber (Tombow Multi Mono Liquid Glue)
  • weißen Gelstift (Signo uni-ball UM-153)
  • Metallic Marker gold
  • braunen Filzstift
  • braune Stempelfarbe (Memento Rich Cocoa)
Werkzeuge:
  • Schere, Messer
  • Rollenschneider
  • Schneideplotter (Silhouette Portrait)
  • Stanzer / Eckenabrunder 0,5 inch
  • Embossingfolder „Punkte“ und Prägemaschine Double Do XL
  • Tim Holtz Distress Marker Spritzer Tool
  • kleines Schwämmchen

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b4

Das Hauptmotiv habe ich mit meinem Schneideplotter ausgeschnitten, das geht natürlich total fix aber ich denke dieses Motiv lässt sich auch noch ganz gut per Hand ausschneiden da es hier ja nicht so auf super gerade oder genaue Schnitte ankommt. Dann habe ich alle Kanten noch mit dem Schwämmchen und der braunen Stempelfarbe etwas eingefärbt und mit dem Spritzer Tool noch goldene und braune Spritzer auf das Papier aufgebracht. Das lila Papier für die Rückseite habe ich zusätzlich noch mit Punkten geprägt. Jetzt noch alle Teile wie auf den Bildern zu sehen zusammenfügen.

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b5

Halloween_Karte_Halloween_card_Anleitung_tutorial_freebie_b6

Und für alle die so kurz vor Halloween noch Zeit und Lust zum Basteln haben stelle ich hier noch meine Vorlage zum Ausdrucken bereit.

Halloween_Karte_Vorlage_card_printable_freebie.indd

Herbstzeit ist (GLÜCKS-)PILZ-Zeit

Karte_Fliegenpilz_Glückspilz_basteln_card_mushroom_toadstool_handmade_craft_2So eine Karte mit Fliegenpilzen wollte ich ja schon seit Längerem mal basteln und jetzt habe ich es endlich mal geschafft. Ich finde die Pilze als Motiv einfach sehr schön vor allem im Herbst und wenn sie dann noch Glück bringen um so besser. Die Fliegenpilze (Glückspilze) auf den Karten habe ich selbst gezeichnet, dann eingescannt, mehrfach wieder ausgedruckt und mit meinem Schneideplotter (Silhouette Portrait) ausgeschnitten.
Karte_Fliegenpilz_Glückspilz_basteln_card_mushroom_toadstool_handmade_craft_1Für alle die auch solch eine Karte oder auch etwas anderes mit Glückspilzen basteln möchten habe ich hier eine Vorlage zum Ausdrucken einmal in farbig und einmal in schwarzweiß zum Ausmalen.

Karte_Fliegenpilz_Glückspilz_basteln_card_mushroom_toadstool_handmade_craftKarte_Fliegenpilz_Glückspilz_basteln_card_mushroom_toadstool_handmade_craft

Blumige Karte zum Muttertag

Karte_Muttertag_Danke_Blume_basteln_handmade_card_mothers_day_thank_you_craft

Zum Muttertag schnell noch eine Karte gebastelt!

Die Blumenformen habe ich mit meinem Schneideplotter Silhouette Portrait (alternativ geht es natürlich auch per Hand mit einer kleinen Schere) aus gemusterten Karton ausgeschnitten  und anschließend alle Papierkanten  mit Hilfe von brauner Stempelfarbe und einem kleinen Schwämmchen leicht eingefärbt. Den Text habe ich mit dem Drucker ausgedruckt und dann mit meinem 25 mm Kreisstanzer ausgestanzt. Die farbigen Spritzer habe ich mit einem Pustestift (Airbrush Pen) aufgebracht. Dann noch ein wenig Deko wie z.B. rot/weißes Garn, einen kleinen Anhänger und ein paar Strasssteine zusammengesucht und zum Schluss alles wie auf den Bildern zu sehen auf die Basiskarte aus braunem Kraftpapier geklebt.

Karte_Muttertag_Danke_Blume_basteln_handmade_card_mothers_day_thank_you_craft4

Karte_Muttertag_Danke_Blume_basteln_handmade_card_mothers_day_thank_you_craft2Karte_Muttertag_Danke_Blume_basteln_handmade_card_mothers_day_thank_you_craft3

Karte_Muttertag_Danke_Blume_basteln_handmade_card_mothers_day_thank_you_craft5
Natürlich passt die Karte  auch zu vielen anderen Gelegenheiten wie Geburtstag, Gute Besserung, Dankeschön usw. man braucht ja nur den Text auszutauschen. Ich habe euch hier mal eine Auswahl an Texten zum Ausdrucken zusammengestellt und auch die Form der Blume mit drauf gesetzt. Die Texte sind alle passend für einen Kreisstanzer von 25 mm Durchmesser.
Vorlage zum ausdrucken

Beflügelt – Glückwunschkarte mit Flügeln

Von dieser Karte mit den schönen Flügeln habe ich gleich mal ein paar mehr gebastelt denn Glückwunschkarten kann man ja nie genug haben!

Die Basiskarte ist aus braunem Kraftkarton (10 x 29 cm, mittig gefalzt), die Flügel habe ich mit meinem Schneideplotter Silhouette Portrait ausgeschnitten, einmal aus Transparentpapier und einmal aus farbigen Tonpapier. Den Flügel aus Transparentpapier habe ich noch mit Hilfe meiner Stanzmaschine (DoubleDo XL) und einem Prägefolder mit kleinen Punkten geprägt. Das Hintergrundpapier habe ich mit diversen Motiven bestempelt und dann noch mit diesen tollen Pustestiften aus der Kinderbastelabteilung (Airbrush Pen) die Sprenkel aufgebracht. Außerdem habe ich noch mit meinem Handstanzer vorne einen und hinten mehrer Sterne ausgestanzt und mit Spiegelfolie hinterlegt. Die Glückwünsche habe ich mit meinem Drucker auf weißes Perlmutpapier  gedruckt (immer gleich mehrere auf einen Bogen Papier und dann auf das passende Maß zurecht geschnitten). Die Flügel habe ich mit etwas Garn wie auf den Bilder zu sehen an der Karte befestigt. Dann noch ein paar Perlen, etwas Strass, ein Stückchen farblich passendes Band und fertig ist die Karte.

Karte_Glückwünsche_mit_Flügel_basteln_handmade_card_with_wings_craft Karte_Glückwünsche_mit_Flügel_basteln_handmade_card_with_wings_craft2 Karte_Glückwünsche_mit_Flügel_basteln_handmade_card_with_wings_craft3 Karte_Glückwünsche_mit_Flügel_basteln_handmade_card_with_wings_craft5Karte_Glückwünsche_mit_Flügel_basteln_handmade_card_with_wings_craft4

Mein TRICK: Wenn man einen Tintenstrahldrucker Zuhause hat so wie ich, kann man wie auf dem Bild oben zu sehen die ausgedruckten Motive auch mit Embossingpulver prägen. Dazu benötigt ihr Embossingpulver z.B. in silber, evtl. Haarlack und einen Heißluftfön (Toaster geht auch). Wenn ihr normales Papier oder Tonpapier verwenden wollt müsst ihr dieses erst auf der zu bedruckenden Seite mit etwas Haarlack besprühen. So wird verhindert das die Druckertinte zu schnell eintrocknet. Bei Fotopapier oder Perlmutpapier könnt ihr den Haarlack meist weglassen. Bei den Druckereistellungen solltet ihr dann möglichst die beste Qualität und maximale Auflösung auswählen und es funktioniert auch nur mit kräftigen Farben bei hellen Farbtönen kommt zu wenig Tinte auf das Papier und das Embossingpulver bleibt dort nicht haften. Sobald der Ausdruck aus dem Drucker kommt so schnell wie möglich das Embossingpulver auf das ausgedruckte Motiv streuen, verteilen und dann das überschüssige Pulver vorsichtig abschütteln. Jetzt sollte das Pulver auf dem ausgedruckten Motiv haften bleiben. Nun müsst ihr das ganze noch kurz mit dem Heißluftfön erhitzen und fertig ist die Prägung!

Karte zur Konfirmation/Kommunion

Bald ist es wieder soweit und ich habe schon mal ein paar Karten zur Konfirmation und Kommunion gebastelt.

Die Basiskarte ist aus einem weißen Perlmutkarton (DINA5 mittig gefalzt). Den Schriftzug auf der Karte habe ich einfach mit meinem Tintenstrahldrucker ausgedruckt und dann mit Hilfe von klarem Embossingpulver den schönen Prägeeffekt aufgebracht (sieht man auf den Fotos leider nicht so gut). Für den Rest habe ich etwas buntes Papier in uni und gemustert, ein wenig Spiegelkarton ein paar Ösen, Garn, 2 kleine silberne Perlen und ein paar Strasssteine verwendet. Die Fische habe ich mit meinem Schneideplotter (Silhouette Portrait) ausgeschnitten. Auf der Innenseite habe ich noch einen kleinen Miniumschlag für Gutscheinkarten oder Geldgeschenke eingeklebt.
Karten_Kommunion_Konfirmation_basteln_religious_communion_cards_craft_handmade_1

Karten_Kommunion_Konfirmation_basteln_religious_communion_cards_craft_handmade_2

Karten_Kommunion_Konfirmation_basteln_religious_communion_cards_craft_handmade_3

Karten_Kommunion_Konfirmation_basteln_religious_communion_cards_craft_handmade_4

Hier findet ihr noch eine kurze Anleitung und Übersicht der einzelnen Materialien und Werkzeuge.
Karten_Kommunion_Konfirmation_basteln_Anleitung_religious_communion_cards_craft_handmade_tutorial

Karte Ostern 2015

Hier seht Ihr meine aktuelle Osterkarte 2015.
Anbei findet ihr eine kurze Anleitung und eine Übersicht der von mir verwendeten Materialien und Hilfsmittel. Außerdem stelle ich euch hier auch noch den Ostergrußtext und die Kontur des Osterhasen zur Verfügung.
Kurzanleitung/Materialliste
Ostergrußtext Vorlage
Kontur Osterhase

startcards_easter_card_1_2015_front

startcards_easter_card_1_2015_back_tape